Saumur Champigny

Die Appellation Saumur Champigny ist einer der bekanntesten Loire-Weine.

Im Südosten durch den Wald von Fontevraud, die Loire im Nordosten und den Thouet im Westen geschützt, weist sie mit durchschnittlich 600 mm pro Jahr die niedrigsten Niederschläge in der Region auf.

Im Vergleich dazu hat Angers, das 40 km entfernt ist, 850 mm pro Jahr und Cholet, 60 km entfernt, einen durchschnittlichen jährlichen Niederschlag von 950 mm.

Der Wein aus dieser Region war in den 1970er und 1980er ein Modewein. Der aus Cabernet Franc gewonnene Rotwein ist leicht und fruchtig und wird daher manchmal als Beaujolais der Loire bezeichnet. Die Rebfläche beträgt ca. 1497 Hektar (Stand 2002). Den Namen hat das Gebiet von der kleinen Gemeinde Souzay-Champigny.

Saumur Champigny

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)

Aktive Filter